Monat: Mai 2016

Cafe: Winkel van Sinkel in Utrecht

Exponiertes Cafe: Winkel van Sinkel Seit jeher haben mich die vielfältigen Cafes in den Niederlanden fasziniert. Ob ein Vorurteil oder Fakt: Quer durch alle großen Städte überwiegen Cafes, bei denen die Btereiber ein gutes Händchen hatten, alte oder neue Bausubstanz

Getagged mit: , ,

Krasser Stoff: El Gran Crasso von Quichote

Krasser Stoff: El Gran Crasso Das ist der Hammer: Der El Gran Crasso rinnt oder tröpfelt nicht aus der Maschine, sondern kommt selbstbewusst, dunkel und vor allem voluminös. Ich habe 250 Gramm in die Mühle geschüttet und ohne viel Justirerei

Getagged mit: , , , , ,

Espresso: Bio Cafe Yungas

Geschmack und Milde in einer Tasse In meiner Mühle befinden sich derzeit – leider nur – 250 Gramm Yungas, ein Bio-Kaffee mit einem Naturland-Zertifikat aus dem bolivianischen Hochland. Die Bohne aus der Reihe „Cafe Rarität“ wird über den Online-Shop von

Getagged mit: , ,

Cafe Maya Kaffeerösterei

Kaffeerösterei Maya Für den Hamburgbesucher liegen die Cafes der Kaffeeröster es nicht unbedingt in der Nähe touristischer Attraktivität, daher man muss sich entscheiden: Lieber Elbgold, Quijote-Kaffee oder die Maya Kaffeerösterei? Die Wahl fiel auf Maya, einen Steinwurf von der S-Bahn-Haltestelle

Getagged mit: , ,

Markt: Fairtrade-Kaffee im Aufwind

Fairtrade-Kaffee legt in Deutschland zu Ein guter Espresso muss zuallererst einmal die Genusslust befriedigen. Erst danach kann man sich mit der Bio-Qualität, mit dem zertifizierten Herstellungsweg via Fairtrade oder mit den Bezugsquellen hierzulande, wie Direktverkauf über Rösterei, Fachhandel oder Online-Shopping.

Getagged mit: ,

Espresso Cargado

Espresso Cargado mit Gepa-Siegel Beim Einkaufen schaue ich immer wieder in der „Dritten Welt-Ecke“ vorbei, um Neues zu entdecken. Zum Espresso Cargado habe ich zum zweiten Mal gegriffen, weil ich den in guter Erinnerung hatte. Mein Urteil für das Ergebnis

Getagged mit: ,

Tassen: Meine Lavazza-Sammlung

Meine Lavazza-Tassen-Sammlung Die erste Tasse meiner Sammlung, oder besser noch: die Tasse, die meine Sammellust weckte, war die Lavazza-Espressotasse. Damals noch ein weißer Schriftzug auf dem tiefblauen, hochkantigen Rechteck. Das war irgendwann in den 1990er Jahren. Ich wandelte mich gerade

Getagged mit: , , ,

Espresso: Rösttrommel im Akimoto oder Entscheidung unter Risiko

Rösttrommel Espresso im Suhsi-Restaurant Akimoto Hinterher ist man immer schlauer. Über das Suhsi Restaurant Akimoto in der einstigen Nürnberger Industriebrache „Auf AEG“ lässt sich Gutes sagen. Die Garnelen in Knoblauchsoße (Ebi Ninniku) sind außergewöhnlich lecker, gleiches gilt für Ura Maki,

Getagged mit: , ,
Top